FANDOM


Das alte Haus ist ein Schauplatz in Detroit: Become Human. Es ist nicht bekannt, wem der Ort gehört und warum er verlassen wurde. Es ist auch nicht bekannt, seit wann Ralph im Haus lebt.

VorkommenBearbeiten

FlüchtigeBearbeiten

Kara und Alice können im Haus Schutz finden. Kara muss den Drahtschneider finden, um am Zaun vorbei zum Haus zu gelangen. Während sie durch die vernagelten Fenster schaut, wird Ralph Alice mit einem Messer bedrohen und Kara wird die Situation entschärfen müssen. Ralph wird seine Meinung ändern und sie ins Haus lassen. Kara wird im Kamin ein Feuer machen und Alice ein Bett zum Schlafen machen.

Auf der Flucht Bearbeiten

Als Kara und Alice am nächsten Tag aufwachen, geht Kara nach oben. Im Bad schneidet sie sich die Haare und entfernt ihr LED. In der Dusche findet Sie jedoch eine menschliche Leiche, offensichtlich Ralphs Werk. Beim runtergehen sieht Kara das die Polizei mit Hank Anderson und Connor eingetroffen ist. Connor schlägt vor das alte Haus, in dem Kara ist zu untersuchen. Denn Connor hat in den Überwachungsaufnahmen des 24 gesehen hat, das der flüchtige AX400 einen Bolzenschneider gestohlen.

Als Kara unten ankommt, bietet Ralph ihr und Alice eine tote Ratte als Essen an, jedoch werden sie von Connor gestört der anklopft. War Kara unfreundlich zu Ralph, sagt er das Kara hinten raus ist. War Kara dagegen freundlich, versucht er nun Connor abzuwimmeln, damit er Karas Versteck unter der Treppe nicht entdeckt. Gelingt Ralph dies, geht Connor, und Kara dankt Ralph für die Hilfe. Findet Connor dagegen das Versteck, stürzt sich Ralph auf Connor, damit Kara fliehen kann.

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.