FANDOM


Der Pfleger ist ein Android in Detroit: Become Human, der Markus ersetzt, wenn Carl in dem Kapitel "Gebrochen" überlebt hat. Er wohnt in Carls Haus. Er hat keinen offiziellen Namen. Auch sein Modell ist unbekannt.

Aussehen Bearbeiten

Der Pfleger erscheint als erwachsener weißer Mann mit braunen Haaren und grünen Augen. Er trägt eine weiße Uniform.

Persönlichkeit Bearbeiten

Vor Markus' Bekehrung ist der Androide gehorsam. Nach der Bekehrung bleibt er immer noch treu. Er ist einer der wenigen Androiden im Spiel, der seinen Besitzer nicht verlassen möchte. Er zeigt während und nach dem Erwachen keine körperliche Reaktion, aber sobald Markus ihn bittet, wird er weich und erlaubt ihm, Carl zu sehen. Er ist immer noch besorgt um Carl, obwohl er abweichend ist, und als solcher wird er wahrscheinlich weiterhin für ihn dienen.

Beteiligung Bearbeiten

Nacht der Seele Bearbeiten

Carls neuer Pfleger

Der Androide ist in Carls Schlafzimmer, als Markus die Treppe heraufkommt. Überrascht von dem unbekannten Besucher, verlässt er den Raum und bittet Markus zu gehen, da Carl sehr schwach ist. Fest entschlossen, Carl zu sehen, nähert sich Markus dem Hausmeister und bekehrt ihn, indem er seinen Arm berührt. Der Pfleger tritt zur Seite, aber warnt, dass Carl möglicherweise nicht mit ihm sprechen kann. Wenn Carl wegen Markus stirbt, weil er ihn beschimpft und überwältigt, wird der Hausmeister zurück in den Raum laufen und Carls Tod bestätigen.

Wissenswertes Bearbeiten

  • Er weist signifikante Ähnlichkeit zu dem männlichen RK200, aus einem der ersten Detroit: Become Human Trailer, auf. Es könnte jedoch auch ein AP700 oder ein anderes Modell sein.
Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.