FANDOM


Aktuelles Cover
Detroit: Become Human ist ein Videospiel von dem französischen Entwicklerstudio Quantic Dream. Es wurde von Sony Interactive Entertainment am 25. Mai 2018 exklusiv für die PlayStation 4 veröffentlicht. Die Geschichte stammt aus der Feder des Quantic-Dream-Chefs David Cage.


HandlungBearbeiten

Detroit hat sich im Jahr 2038 zu einer fortschrittlichen Technik-Metropole entwickelt. Der größte neue Industrie-Zweig ist die Herstellung von Androiden, die in der Gesellschaft nun einen Großteil der einfachen Jobs erledigen. Dies hat jedoch zu einer wütenden Arbeiterklasse geführt, die jetzt ohne Aufgabe dasteht. Erzählt wird die Geschichte von drei Androiden: Kara, Markus und Connor. Kara entkommt aus der Fabrik, wo sie hergestellt wurde, Markus kann das Bewusstsein von anderen Androiden wecken, während es Connors Aufgabe ist, abtrünnige und defekte Maschinen zu jagen und unschädlich zu machen.

GameplayBearbeiten

Detroit: Become Human ist ein Third-Person-Action-Adventure-Spiel. Es gibt drei spielbare Protagonisten, die jeweils sterben können, wenn der Spieler die entsprechenden Aktionen ausführt.

Zu Beginn des Spiels kann man sich für einen von zwei Schwierigkeitsgraden entscheiden: Leicht und Erfahren. Während man auf "Leicht" eine einfache Steuerung hat, die Herausforderungen leichter sind und die Charaktere durch Fehlentscheidungen nicht so schnell sterben, ist all dies bei "Erfahren" etwas komplexer und schwieriger.
Über ein "Ablaufdiagramm" kann man einsehen, welche Entscheidungen man getroffen hat, wie viele andere Möglichkeiten es gegeben hätte und welche Verzweigungen die verschiedenen Entscheidungen mit sich bringen. Neben der Information, welche Entscheidung man getroffen hat, erfährt man in diesem Menü auch, was für eine Tat es war (Suche, Gespräch, Aktion oder Auswahl) und ob die Entscheidung erfolgreich war, fehlgeschlagen ist, ein Ereignis ausgelöst hat oder zu einem Tod geführt hat.

ProduktionBearbeiten

Das Spiel entstand aus der Tech-Demo "Kara" von 2012. Quantic Dream entwickelten eine neue Engine eigens für das Spiel und casteten insgesamt ca. 300 Schauspieler für die Charaktere. Der Dreh- und Animationsprozess dauerte ungefähr zwei Jahre.

VideosBearbeiten