FANDOM


Die Geisel ist das erste Kapitel in Detroit: Become Human. Gleichzeitig ist es das erste Kapitel, in dem Connor der spielbare Protagonist ist.

In diesem Kapitel gibt es sechs verschiedene Enden bzw. Ausgänge.

Außerdem wurde es als Demo am 24. April 2018 weltweit veröffentlicht.

Übersicht Bearbeiten

Der Spieler steuert Connor in seinem allerersten Fall: Ein Abweichler namens Daniel hat Emma Phillips als Geisel genommen, nachdem er ihren Vater John Phillips und einen Polizisten erschossen hat. Da er auf jede Person schießt, die sich ihm nähert, wurde Connor als Unterhändler angefordert. Seine Mission ist es, Emma zu retten und außerdem den Abweichler unter Kontrolle zu bringen.

AblaufBearbeiten

Templatetools Dieser Abschnitt ist unvollständig und sollte erweitert werden.
Die folgende Aufzählung zeigt, wie ihr in diesem Kapitel die 100% erreichen könnt. In einem Durchgang ist dies aber nicht zu schaffen, es sind mehrere Wiederholungen notwendig.
  1. Betretet das Apartment,die Mission beginnt
    • Auf der linken Seite liegt ein Fisch auf dem Boden. Rettet ihn oder lasst ihn liegen. Auf der rechten Seite steht ein Familienfoto, schaut es euch an oder ignoriert es.
  2. Sprich mit Captain Allen
  3. Versuche herauszufinden, was passiert ist
    • Suche nach Hinweisen mithilfe der Suchfunktion
    • Untersuche die Leiche des Polizisten Antony Deckart im Esszimmer
    • Nimm die Waffe des Polizisten oder lass die Waffe liegen. Sie liegt unter dem Esstisch, man entdeckt sie während der Rekonstruktion der Ereignisse bei Deckarts Eintreffen.
    • Untersuche den Waffenkoffer auf dem Boden im Elternschlafzimmer (wo auch Captain Allen, der Leiter des SWAT-Teams zu finden ist). Ermittle die verschwundene Waffe, es ist eine MS853 Black Hawk. Passende Munition liegt daneben.
    • Lerne den Namen des Abweichlers: Daniel. Auf dem Tablet im Zimmer des Mädchens ist ein Video,in dem man das und weitere Infos, zum Beispiel die Zuneigung zwischen Kind und Abweichler, erfährt.
    • Einer vom SWAT wird verletzt
    • Untersuche die Leiche des Vaters im Wohnzimmer
    • Rekonstruiere, was mit dem Vater passiert ist
    • Nimm das Tablet in der Ecke und erkenne,dass er Abweichler ersetzt werden sollte
    • Gehe in die Küche und erkenne, dass die Familie zu Abend essen wollte
    • Lies das Magazin
    • Gehe nach draußen oder verschwende zu viel Zeit
  4. Konfrontiere den Abweichler
  5. Verhandle mit dem Abweichler
    • Vorgehen:
      • Freundlich oder Abweisend
    • Hubschrauber
      • Schicke den Hubschrauber weg oder weigere dich, ihn wegzuschicken
    • Waffe (wenn aufgenommen)
      • Sei ehrlich oder lüge über die Waffe
  6. Mögliche Enden
    • Verhandlungen scheitern oder sei ehrlich mit dem Abweichler
      • Abweichler springt mit Emma vom Dach
        • Connor erreicht Emma nicht rechtzeitig
        • Connor zieht Emma zurück aufs Dach und stirbt selbst
      • Lüge den Abweichler an
        • Kein Vertrauen aufgebaut - siehe Abweichler springt mit Emma vom Dach
        • Vertrauen aufgebaut - Scharfschützen erschießen den Abweichler
      • Benutze die Waffe
        • Abweichler erschießt Connor
        • Connor erschießt den Abweichler

Genauer Ablauf Bearbeiten

Das Kapitel beginnt mit Connor im Aufzug auf dem Weg ins Penthouse, wo die Geiselnahme stattfindet.

Direkt nach dem Verlassen des Aufzugs findet Connor auf der linken Seite auf dem Boden den Fisch, den er retten oder ignorieren kann. Rechts auf der Kommode steht ein Familienbild, das er betrachten kann und über das er die Namen der drei Familienmitglieder erfährt.

Unmittelbar danach wird er von der völlig aufgelösten Caroline Philipps bestürmt, die ihn anfleht, ihre Tochter zu retten. Als sie aber bemerkt, dass Connor ein Android ist, reagiert sie ablehnend und verständnislos. Ein Polizist bringt sie mit Nachdruck zum Aufzug, um sie aus der Situation zu nehmen.

An diesem Punkt lautet Connors Anweisung, mit Captain Allen zu sprechen, der im Elternschlafzimmer seinen Kommandostand eingerichtet hat. Es ist keine andere Aktion möglich, bevor dies nicht erledigt ist. Connor muss mit Allen über mindestens zwei Gesprächspunkte sprechen, aber Allen ist keine brauchbare Informationsquelle und zudem Connor gegenüber abweisend. Da die Zeit läuft, sollte Connor das Gespräch kurz halten.

Im Elternschlafzimmer findet sich auch der Waffenkoffer, aus dem die Schusswaffe des Abweichlers stammt. Dies enthüllt allerdings nur, um was für eine Waffe es sich handelt, dass sie dem Vater gehört und dass der Abweichler sie unerlaubt (zivile Androiden dürfen per Gesetz keine Waffen tragen) genommen hat.

Die erste brauchbare Information findet sich im Kinderzimmer auf einem Tablet-Computer. Hier erfährt Connor den Namen des Abweichlers: Daniel. Außerdem wird klar, dass Emma ihm große Zuneigung entgegenbringt. Kopfhörer mit laufender Musik verraten zudem, dass Emma die Schüsse nicht hören konnte. Diese Info schaltet indes keine weiteren Dialogoptionen frei.

Im Wohnzimmer liegt die Leiche von Emmas Vater über dem zerbrochenen Couchtisch. Eine Analyse des Toten ermöglicht die Rekonstruktion seiner Ermordung. Dabei wird klar, dass er ein Tablet in der Hand hielt, das Connor nun in einer Ecke finden kann. Eine Durchsuchung des Tablets liefert den Grund für Daniels Ausrasten: Er bekam mit, dass er durch einen moderneren Androiden ersetzt werden sollte.

Im angrenzenden Essbereich liegt die Leiche des Polizisten Deckart. Die Analyse seiner Leiche ermöglicht die Rekonstruktion der Ereignisse, die zu seinem Tod führten. Wichtig ist hier nur, dass die vollständige Analyse ermöglicht, Deckarts Waffe unter dem Tisch zu finden. Connor kann die Waffe an sich nehmen (ein Verstoß gegen das Androiden-Waffenverbot) oder sie liegen lassen. Im Esszimmer mit der offenen Küche finden sich außerdem (für den weiteren Verlauf nicht wichtig) Hinweise, dass die Familie gerade zu Abend essen wollte, Daniel beim Schusswechsel mit Deckart beschädigt wurde und Emma alles mit an sah.

Nun hat Connor alle Informationen, die er braucht. Beim Hinausgehen wird er von Daniel angeschossen, der ihn im ersten Moment für einen der Polizisten hält. Connors Missionsziel wird aktualisiert: langsam dem Abweichler nähern und Vertrauen aufbauen. Auf der linken Seite am Geländer liegt ein verwundeter Polizist, den Connor retten kann (positiv für öffentliche Meinung). Daniel droht zwar, Connor zu töten, wenn dieser versucht, dem Polizisten zu helfen, aber diese Drohung verfängt nicht, da Connor ein Android ist und technisch nicht sterben kann.

Während der gesamten Annäherung redet Connor mit Daniel und versucht, sein Vertrauen zu gewinnen. Hilfreich ist dabei auch, den Polizeihubschrauber weg zu schicken, um Daniel zu beruhigen.

Schafft Connor es, das Vertrauen auf 100 Prozent zu bringen, lässt Daniel seine Geisel gehen. Daraufhin wird er sofort von in Stellung gegangenen Scharfschützen erschossen. Daniel springt mit Emma vom Dach, wenn die Vertrauensbindung fehl schlägt. Liegt diese bei 0 Prozent, erreicht Connor Daniel und Emma nicht rechtzeitig und das Mädchen stirbt. Bei allen anderen, zB. 17 Prozent, erreicht Conor Daniel immer und kann Emma zurückreißen und fällt selbst. Genau so kann er, wenn er nah genug ist, selbst Daniel vom Dach stoßen und Emma mit seinem Körper abschirmen, dabei stirbt er ebenfalls, weil Daniel auf ihn und Emma schießt. Wenn Connor Deckarts Waffe an sich genommen und über sie gelogen hat, gibt es weitere Handlungsoptionen: Er kann sie nutzen, um Daniel ohne Warnung zu erschießen oder kann damit drohen. Zieht er die Waffe, um zu drohen, muss er Daniel in jedem Fall erschießen, sonst erschießt dieser ihn.

Die Mission ist erfüllt, wenn Emma überlebt und Daniel ausgeschaltet wird. Es ist nicht von Bedeutung, ob Connor überlebt. Stirbt Emma, ist die Mission gescheitert. Daniel stirbt in jedem Fall, entweder wird er erschossen oder springt vom Dach.

Enden Bearbeiten

  1. IconFertigstellung Connor gelang es nicht, Daniel rechtzeitig zu erreichen und scheiterte mit seiner Mission.
  2. IconTod Connor sprang, um Emma zu retten und fiel dabei selbst herunter.
  3. Die Scharfschützen töteten Daniel.
  4. IconTod Connor starb, als er Emma beschützte.
  5. IconTod Daniel erschoss Connor.
  6. Connor erschoss Daniel.

Kapitelübergreifende Auswirkungen Bearbeiten

  • Wenn Connor den verletzten Polizisten auf der Terrasse versorgt, begegnet er diesem im Kapitel Staatsfeind wieder. Andernfalls erliegt der Polizist seinen Verletzungen.
  • Wenn Connor stirbt, erscheint ein entsprechender Grabstein in Amandas Garten.

Software-Instabilität Bearbeiten

  • Rettet den Fisch. Freundschaft hoch klein
  • Connor überlebt. Freundschaft hoch klein
  • Connor und Emma sterben. Freundschaft runter kleinFreundschaft runter klein
  • Connor stirbt. Freundschaft runter klein

Öffentliche Meinung Bearbeiten

  • Connor versorgt den verletzten Polizisten auf der Terrasse. Freundschaft hoch klein

Wissenswertes Bearbeiten

  • In einem Live-Stream von Bryan Dechart erzählt dieser, dass Ben Lambert und er das gesamte Kapitel getrennt voneinander eingespielt haben und sich dabei nicht begegnet sind.
Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.