Fandom


Greektown ist ein Ort in Detroit: Become Human. Es ist ein historisches Handels- und Unterhaltungsviertel in Detroit, nordöstlich des Herzens der Innenstadt.

Unter anderem gibt es dort einen CyberLife-Store und Bellini Paints.

Geschichte Bearbeiten

Am 5. November 2038 besucht Markus Greektown, um eine Bestellung im Geschäft von Bellini Paints abzuholen.

Vor dem CyberLife-Laden hat sich ein kleiner Anti-Android-Protest versammelt, der von einem Anti-Android-Protestführer angeführt wird. Außerhalb der James & Carter predigt Gordon Penwick gegen Androiden. In einem Essensstand verkauft Douglas Mitchell Hot Dogs. In der Nähe spielt ein Straßenmusiker Gitarre und singt. Ein Bettler bittet um Hilfe, weil er wegen den Androiden arbeitslos wurde. WR600 Androiden pflegen den Park und ein WG100 reinigt den Platz.

Details Bearbeiten

Hervorgehoben ist ein Teil von Greektown in der Nähe der römisch-katholischen Kirche St. Mary. Es gibt einen kleinen öffentlichen Park namens Henry Ford Commemorative Park und einen kleinen Platz, umgeben von Geschäften und mit einem Brunnen mit einer Statue von Arnold Brook.

Geschäfte:

Galerie Bearbeiten

Verweisliste Bearbeiten

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.