FANDOM


Kara verlässt Detroit ist das letzte Kapitel von Kara in Detroit: Become Human. Es ist Teil von Kampf um Detroit.

Dieses Kapitel wird nur freigeschaltet, wenn Kara zuvor nicht gefangen genommen wurde.

Dies ist die Ablaufdiagramm-Komplettlösung für dieses Kapitel mit einer Abschlussrate von 100% und allen Kontrollpunkten. Eine Beschreibung in Textform befindet sich unten.

Handlung Bearbeiten

Kara, Alice und Luther wollen den Bus nehmen, um nach Kanada zu gelangen. Auf ihrem Weg und an der Grenze werden sie jedoch einigen Herausforderungen begegnen.

Ablaufdiagramm Bearbeiten

[...]

Ablauf im Detail Bearbeiten

Kara und Alice machen sich auf den Weg, um den letzten Bus zur kanadischen Grenze zu bekommen, der in 20 Minuten abfahren soll. Soldaten der US-Armee patrouillieren auf der Straße und fangen oder erschießen alle in der Gegend gesehenen Androiden. Unterwegs finden sie Luther und ein Jerry-Modell, der von einem Soldaten als Geisel gehalten wird. Kara kann ihn retten oder verlassen. Wenn sie sich entscheidet, ihn zu retten, schleicht sie sich hinter den Soldaten und schlägt ihn mit einem Ziegelstein am Hinterkopf nieder. Luther ist froh, sie zu sehen und Alice umarmt ihn. Jerry macht sich auf den Weg zum Busbahnhof und sagt Kara, dass er ihr einen Gefallen schuldet. Die Gruppe geht weiter zum Busbahnhof und versteckt sich auf ihrem Weg vor Soldaten. Wenn die Gruppe erwischt wird, führt dies dazu, dass Kara gefangen wird. Sie kommen an einem Kontrollpunkt an. Aufgrund der Kenntnis des Soldaten über Androiden kann es riskant sein, den Kontrollpunkt zu durchlaufen. Um auf Nummer sicher zu gehen, kann man einen längeren Weg gehen. Dies führt jedoch dazu, dass man den Bus verpasst. Wenn sie zum Kontrollpunkt gehen, zeigt Kara die Ausweise vor und spricht mit einem Soldaten, der die Gruppe fragt, warum sie trotz Ausgangssperre draußen sind. Kara kann ihn anlügen und der Soldat lässt sie passieren, ruft sie jedoch kurz darauf zurück. Luther gerät daraufhin in Panik und glaubt, sie seien aufgeflogen. Kara kann Luther befehlen, die Soldaten zu erschießen oder Luther zu beruhigen. Falls sie ihn beruhigt gibt der Soldat Alice ihren Handschuh, den sie fallen ließ. Die Gruppe erreicht den Busbahnhof, ein Soldat meldet, dass der letzte Bus voll besetzt ist und nur Personen mit Tickets zum Einsteigen berechtigt sind. Wenn Todd lebt, wird er Kara erkennen und die Soldaten rufen. Wenn Kara Alices Schatzkiste in "Ein neues Zuhause" gesehen hat, kann sie Todd mit seiner Vergangenheit konfrontieren, dass seine Frau mit ihrer Tochter gegangen ist und er Alice gekauft hat, um sich selbst zu beweisen, dass er sich um ein Kind kümmern kann. Dies führt dazu, dass Todd zusammenbricht und schließlich seine Fehler zugibt. Alice kommt zu ihm und kann ihn umarmen. Wenn Kara den Schatz von Alice nicht gesehen hat, wird Todd den Soldaten mitteilen, dass es sich um Androiden handelt, was dazu führt, dass auf Kara und Alice geschossen wird. Wenn Luther in der Nähe ist, wird er die Soldaten ablenken, um sie zu retten. Alice geht auf eine Mutter und ihr Baby zu. Der Partner der Frau kommt und die Familie steigt in den Bus. Der Umschlag mit den Tickets fällt jedoch aus der Tasche heraus. Kara hebt ihn auf und merkt, dass dies ihre Chance ist zu fliehen. Die Familie kommt verzweifelt zurück und der Mann fragt Kara, ob sie ihn gesehen hat. Kara kann entweder lügen und sie behalten oder der Familie zurückgeben:

Tickets zurückgeben Bearbeiten

Wenn Kara der Familie die Tickets zurückgibt oder den Bus verpasst, verwenden Soldaten Thermo-Scanner, um Androiden zu identifizieren. Kara kann dann zum Parkplatz gehen, wo sie Adam und Rose trifft. Sie bieten Kara die Chance, über den Fluss zu entkommen. Sie fahren mit der Gruppe zum Fluss, um die kanadische Grenze zu überqueren, wo ein Schmuggler auf sie wartet. Rose gibt ihm Geld für ein Boot. Rose und Adam werden sich von Kara und den Anderen verabschieden. Nachdem sie sich verabschiedet haben, nehmen Kara, Alice und Luther das Boot. Die Küstenwache erscheint jedoch und schießt auf die Boote mit den Androiden. Luther wird sterben, egal was passiert. Kara und Alices Schicksal entscheidet sich durch die, Wahl welche Kara trifft:

  • Kapitulation: Die Gruppe wird getötet
  • Hinter Luther verstecken: Luther stirbt, um Kara und Alice zu schützen
  • Schütze Alice: Kara ist verletzt
  • Beschleunigen: Alice ist verletzt
  • Tauchgang: Nur Luther stirbt
  • Verstecken (wenn Luther tot ist): Alice ist verletzt

Das Boot sinkt und Kara muss es schieben, um zur Küste zu gelangen. Wenn einer von ihnen verletzt wurde, wird sie sterben. Wenn Alice stirbt, kann Kara sich entscheiden, weiterzuleben oder sich selbst zu deaktivieren. Wenn keiner von ihnen verletzt wurde, überleben Kara und Alice und können zusammen ein neues Leben beginnen.

Tickets behalten Bearbeiten

Wenn Kara die Tickets behalten hat, fährt die Gruppe mit dem Bus zur kanadischen Grenze. Der Bus wird an der Canada Border Inspection ankommen. Dort überprüfen Soldaten und Grenzbeamte die ID und die Temperatur der Menschen und verwenden Wärmescanner, um Androiden zu identifizieren. Kara gerät in Panik und Luther sagt ihr, er sei bereit, sich zu opfern, damit die Mädchen die Grenze überschreiten können. Kara bemerkt das Jerry-Modell, das sie zuvor gerettet hat. Er bietet an sein Leben zu opfern, damit alle entkommen. Sie kann auch Rose sehen und ins Badezimmer gehen, um mit ihr zu sprechen. Sie kann sie bitten, sich um Alice zu kümmern, falls sie stirbt. Zurück in der Reihe muss Kara entscheiden: Sie kann sich selbst, Luther, Jerry oder niemanden opfern.

  • Sich selbst opfern: Kara wird von den Soldaten getötet und Alice überschreitet die Grenze mit Luther oder Rose.
  • Luther opfern: Luther wird von den Soldaten getötet und Kara und Alice überqueren die Grenze.
  • Jerry opfern: Jerry wird getötet und Kara, Alice und Luther überqueren die Grenze.
  • Opfer Niemanden: Kara gibt ihren Ausweis und wenn der Agent den Wärmescanner verwendet, um sie zu identifizieren, bittet sie ihn, sie vorbeizulassen. Wenn Markus einen friedlichen Protest führt, wird der Agent die Soldaten nicht alarmieren und ihnen erlauben, die Grenze zu überschreiten. Wenn er jedoch eine gewaltsame Revolution führte oder North Anführerin ist, wird der Grenzagent die Soldaten alarmieren und alle werden getötet.

Enden Bearbeiten

Tickets zurückgeben: Bearbeiten

  • Luther stirbt
  • Kara und Alice überleben
  • Kara ist verletzt
  • Alice ist verletzt
  • Alice stirbt
  • Kara stirbt

Tickets behalten: Bearbeiten

  • Kara stirbt
  • Kara, Alice und Luther sterben
  • Luther stirbt
  • Jerry stirbt
  • Niemand stirbt
  • Kara und Alice überleben
Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.