FANDOM


Lucy ist ein KL900-Android, hergestellt von CyberLife.

Hintergrund Bearbeiten

Lucy ist ein KL900-Android, der in der Sozialfürsorge arbeitete. Sie wurde von einem psychotischen Patienten angegriffen und ihr Schädel wurde schwer beschädigt. Sie wurde als tot abgestempelt, konnte sich aber retten. Sie erinnerte sich an einen Androiden, der ihr einmal von Jericho erzählt hatte, und fand ihren Weg dorthin. Seitdem kümmert sie sich nach bestem Vermögen um die Androiden von Jericho. Während sie mit ihren neuen Aufgaben beschäftigt war, wurde Lucy klar, dass ihr psychologisches Simulationsmodul es ihr ermöglichte, Ereignisse zu prognostizieren und so Vorhersagen über Ereignisse, wie Einblicke in die Zukunft, zu treffen.

Aussehen Bearbeiten

Lucys Schädel ist schwer beschädigt, der gesamte Hinterkopf fehlt; Die inneren Teile ihres Kopfes hängen nach unten ihren Rücken herunter. Ihre menschliche Haut ist leicht zerstört. Lucys Augen sind komplett schwarz. Die Haut unter ihren Augen hat schwarze, unregelmäßige gekrümmte Linien, die leicht nach unten verlaufen. Lucys Stimme unterscheidet sich auch geringfügig von der von Menschen, mit einem gleichbleibenden Maschinenton. Sie trägt eine alte Androiden-Uniform, bestehend aus einem grauen kurzärmligen Kleid und einer Hose.

Beteiligung Bearbeiten

Zeit zu entscheiden Bearbeiten

Sie wird Markus' Verletzungen behandeln und geheimnisvolle Vorhersagen über seine Zukunft treffen.

Scheideweg Bearbeiten

Wenn Luther in "Mitternachtszug" starb, wird Lucy ihn ersetzen, indem sie mit Kara darüber spricht, dass Alice ein YK500-Androide ist. Wie Luther ermutigt sie Kara, ihre Rollen als Familienmitglieder zu akzeptieren. Wenn Jericho überfallen wird, wird sie von Markus, oder Connor gefunden (nur wenn Markus tot ist). Sie erscheint schwer verletzt und bricht zusammen, sie stirbt vermutlich, nachdem sie zurückgelassen wurde.