Fandom


Achtung! Auf dieser Seite befinden sich markante Spoiler zur Handlung von Detroit: Become Human.

Der Schrottplatz ist ein Schauplatz in Detroit: Become Human. Dort werden neben kaputten elektronischen Geräten und Fahrzeugen auch Androiden entsorgt, die in Vernichtungslagern (Rückruf-Zentrum 5) zerstört wurden oder von ihren Besitzern aufgrund des Alters oder anderen Gründen nicht mehr gebraucht/gewollt werden.

Beteiligung Bearbeiten

Von den Toten Bearbeiten

Von der Polizei völlig zerstört und für tot erklärt worden, wacht Markus ohne Beine, aber mit schwerwiegenden Schäden, auf der Deponie auf und muss sich wortwörtlich wieder selbst reparieren. Dies macht er, indem er anderen (toten) Androiden kompatible Biokomponenten entnimmt oder andere, noch lebendige Androiden, umbringt. Unterwegs trifft er auf völlig zerstörte Androiden, die verwirrt und orientierungslos wirken oder darum betteln erlöst zu werden. Eine AX400 singt "Sakura Sakura" und schaltet sich dann ab. Phileas, der Markus die Koordinaten für Jericho gibt, steckt in einer Art Müllwand fest, die sich vor einem Durchgang aus Androidenarmen befindet.

Kampf um Detroit Bearbeiten

Sollten Kara, Alice und Luther gefangen und ins Lager gebracht worden sein, werden sie später hier landen.

Ob man nur dessen Überreste sieht oder sie dort wach werden, ist vom Verlauf des Spieles abhängig. Sollten sie überlebt haben, so werden sie ohne Kleidung und "Haut" aufwachen und sind glücklich, den jeweils anderen noch lebendig anzutreffen.

  • Ist Kara die einzige Überlebende, wird sie sich umgucken und weinend Alice' Namen flüstern.
  • Ist Alice die einzige Überlebende, wird sie weinen und nach Kara rufen.
  • Haben Kara und Alice überlebt, werden sie gleichzeitig wach, sich gegenseitig zurufen und erleichtert sein, den jeweils anderen anzutreffen. Alice wird aufspringen und zu Kara laufen. Bei der Umarmung wird Alice Kara sagen, dass sie sie liebt. Kara wird dies erwidern.
  • Haben Alice und Luther überlebt, wird es so ähnlich wie bei Kara und Alice ablaufen
  • Haben Kara, Alice und Luther überlebt, wird Kara als Erste aufstehen und nach Alice suchen. Luther steht danach auf und wird sie unterstützen. Nachdem sie Alice entdeckt haben, rennt sie auf die beiden anderen Androiden zu und alle drei umarmen sich innig.
  • Wenn Kara und Alice in die Recyclingmaschine steigen, werden sie zerstört und ihre leblosen Körper später auf der Deponie gezeigt.

Trivia Bearbeiten

  • In Von den Toten gibt es ein kleines Easter Egg: Ein AX400 singt "Sakura Sakura", ein japanisches Lied, das in "KARA", der Tech Demo für Detroit: Become Human, von Kara gesungen wird.
  • Auf der Deponie steht ein großes Schild mit dem Schriftzug "VETA". Man kann davon ausgehen, dass der Schrottplatz so heißt, bzw. die Firma, die diese Deponie betreibt.

Galerie Bearbeiten

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.