FANDOM


„Neue App + Headset ermöglichen Live-Übersetzung sämtlicher Sprachen“


Mag 17 S. 1
Mag 17 S. 2

Weltraum-Tourismus nimmt zu ist ein Magazin aus Detroit: Become Human.

Es gehört zu der Tech Addict-Reihe und ist Magazin Nr. 17.

Ihr könnt es während des Kapitels "Treffen mit Kamski" in Elijah Kamskis Haus mit Connor finden. Es liegt im Eingangsbereich.

Inhalt Bearbeiten

Neue App + Headset ermöglichen Live-
Übersetzung sämtlicher Sprachen
____
WELTRAUM-
TOURISMUS
NIMMT ZU

Luxusurlauber greifen
nach den Sternen
____
"Zero-Gravity"-U-Bahn verbindet
NYC und DC in 45 Minuten
____
Mit dem Aufkommen wiederverwendbarer
Raumschiffe wird der Weltraumtourismus
Realität - für die, die es sich leisten können.
Luxusreisenanbieter "Clear Skies" bietet die
ersten, kommerziell verfügbaren Flüge in
den Weltraum.

Das Erlebnis umfasst eine dreistündige
Mondumrundung und spektakuläre
Ausblicke auf die Erde durch ein eigens
entwickeltes Beobachtungsdeck.
____
Mit steigendem Wettbewerb auf diesem
wachsenden Markt können die Kunden
damit rechnen, dass die Reisen zunehmend
günstiger werden. Doch
Verbraucherrechtsaktivisten bringen
derartige "Boutique-Erfahrungen" bereits
als Zeichen der zunehmenden sozialen
Ungleichheit in Verruf. Ein Sprecher von Aid
On Poverty (AOP) sagte: "Während die
obersten 1 % die Erde vom Weltraum aus
genießen, leidet der Rest unter
Umweltverschmutzung, Hunger und Armut."

Clear Skies wollte dies nicht kommentieren,
aber der neue Slogan für ihre
Weltraumferien wirkt in zunehmendem
Maße treffend: "Lassen Sie alles unter sich."

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.